49 9438 335
 49 9438 94 17 74
   

Diese Seite ist für den Internet Explorer ab Version 9 optimiert

Sie verwenden leider einen älteren Internet Explorer. Um Ihnen das komplette Benutzererlebnis zu bieten, ist es notwendig, dass Sie Ihren Browser aktualisieren. Alternativ installieren Sie bitte Google Frame. Ein Internet Explorer Update ist dann nicht erforderlich.

Keine Angst! Sollten Sie unserer Empfehlung nicht folgen, können Sie diese Seite trotzdem anzeigen. Beachten Sie aber bitte, dass die Inhalte nicht optimal dargestellt werden.

Ihr Webmaster

Lieber Besucher,

herzlich willkommen auf der Homepage der Grundschule Fensterbach, die mit großartiger Unterstützung des Fördervereins der Grundschule Fensterbach entstanden ist.

Hier erfahren Sie Neues und Interessantes vom vielfältigen Schulleben unserer quicklebendigen Grundschule. 

Besuchen Sie uns bald wieder!

Aktuelle Hinweise

 

Aktuelles – Schulbeginn an der Grundschule Fensterbach: Dienstag, den 14. September 2021

8.00 Uhr: Abstellen der Schultaschen/Materialien in der Sporthalle (eigener Eingang) am gekennzeichneten Platz – Bitte immer auf den Mindestabstand von 1,5 m und auf Maskenpflicht achten

8.15 Uhr: Schulanfangsgottesdienst für die SchulanfängerInnen in der St.-Albertus-Magnus-Kirche, Dürnsricht – die Schultüten dürfen mitgenommen werden

Anschließend Begrüßung auf dem Pausenhof (bei schönem Wetter) – alternativ: Begrüßung in der Sporthalle (bitte den Sporthalleneingang benutzen, auf den Mindestabstand achten, Maskenpflicht im Schulhaus beachten).

Weitere wichtige Informationen können Sie gerne einem Schreiben im passwortgeschützten Bereich entnehmen.


 

Allgemeine wichtige Hinweise können Sie auch auf der Seite des KM einsehen:

www.km.bayern.de

Hygienekonzept der Grundschule Fensterbach (Stand 27.11.20) im download-Bereich für Eltern einsehbar.


Allgemeine Hinweise

INFORMATION ZUM WITTERUNGSBEDINGTEN UNTERRICHTSAUSFALL:

Bei Problemen mit der Schulbusbeförderung wegen witterungsbedingt gefährlicher Straßenverhältnisse gilt:

Ist der Schulbus nach 20 Minuten Wartezeit noch nicht an der Bushaltestelle eingetroffen, können die Schüler nach Hause gehen, um erneut eine Stunde später als zur regulären Abfahrtszeit an der Haltestelle zu sein.

Regionale Unterrichtsausfälle bei extremen Witterungs- oder Straßenverhältnissen erfahren Sie etwa um 6 Uhr, 6.30 Uhr und 7.00 Uhr jeweils zu den Nachrichten über Sender Bayern 1, Bayern 2 und Regionalprogramme.

Ab 7.30 Uhr ist unser Sekretariat für telefonische Rückfragen besetzt.

Wenn die Witterungs- oder Straßenverhältnisse erkennen lassen, dass die Unversehrtheit Ihres Kindes in Gefahr ist, entscheiden Sie selbst, ob das Kind den Schulweg antritt. Im Verhinderungsfall ist die Schule unverzüglich zu benachrichtigen.