49 9438 335
 49 9438 94 17 74

Diese Seite ist für den Internet Explorer ab Version 9 optimiert

Sie verwenden leider einen älteren Internet Explorer. Um Ihnen das komplette Benutzererlebnis zu bieten, ist es notwendig, dass Sie Ihren Browser aktualisieren. Alternativ installieren Sie bitte Google Frame. Ein Internet Explorer Update ist dann nicht erforderlich.

Keine Angst! Sollten Sie unserer Empfehlung nicht folgen, können Sie diese Seite trotzdem anzeigen. Beachten Sie aber bitte, dass die Inhalte nicht optimal dargestellt werden.

Ihr Webmaster

Auch dieses Jahr besuchte die vierte Klasse aus der Grundschule Fensterbach gemeinsam mit der Klasse 4 der Grundschule Rottendorf am Freitag, den 20.4.2018 anlässlich des jährlichen Welttags des Buches von Stiftung Lesen die Buchhandlung Rupprecht in Amberg. Neben einer Klassenführung durch die Buchhandlung und Informationen rund um den Buchhandel und um das Buch, durften die Schüler einen Buch-Gutschein einlösen. Dieses Jahr erhielten sie den Kurzroman „Lenny, Melina und die Sache mit dem Skateboard“ von Sabine Zett. Besonderer Dank geht an die Buchhändlerin und Referentin Frau Inzelsperger für den interessant gestalteten Vormittag.

Am Montag, den 16.4.18 nahm die Klasse 4 an der 19. Weltwasserwoche vom 16. bis 23. April 2018 teil. Rund um das Thema Wasser konnten die Kinder an mehreren Stationen im außerschulischen Lernort „Freilandmuseum Neusath-Perschen“ durch Vorträge und Mitmachaktionen wertvolle Informationen erhalten. Themen der verschiedenen Stationen waren „ Wassernutzung früher und heute/ Wasser im Wald/ Zillefahren/ Karpfenland mittlere Oberpfalz und Kleinlebewesen im Wasser“. Vorausgegangene unterrichtliche Inhalte konnten an diesem Vormittag für die Schüler noch einmal vertieft, wiederholt und veranschaulicht werden. 

Seit Beginn des Schuljahres 2017/18 läuft das Projekt „Ausgestaltung und Neudefinierung des Leitbildes an unserer Schule zum Motto Gemeinsam sind wir bunt“. Vor allem im Bereich der kreativen Ausgestaltung des Leitbildmottos durften im Dezember 2017 beim schulinternen Malwettbewerb die Schüler aller Klassen künstlerisch aktiv werden. Dabei zeichneten und malten sie ihre kreativen Ideen zum Motto in einen leeren Kreis, der als Vorlage diente. In den einzelnen Klassen wurden jeweils drei Klassensieger gewählt und somit ergaben sich zusammen 21 Gesamtsiegerbilder. Alle Schüler durften diese letztendlich bewerten und drei Stimmen vergeben. Daraus konnte ein Siegerbild der Schule ermittelt werden.

Am Freitag, den 22.12.2017, lud die Schulleitung und Klassenlehrerin Frau Heidi Neidl mit ihrer Klasse 3 zu einer Aufführung eines Weihnachtsstückes mit Liedern in die Turnhalle der Grundschule Fensterbach ein. Mehrere Wochen studierte die dritte Klasse nun dieses Stück fleißig ein. Die Kinder der ersten Klassen sangen zunächst nach den Begrüßungsworten die adventlichen Lieder „Dicke, rote Kerzen“ und „Feliz Navidad“. Danach trug die dritte Klasse ihr Weihnachtsstück vor. Alle sahen und hörten gebannt zu. Es war eine gelungene Aufführung und eine passende Einstimmung für die kommenden Festtage.

Am Mittwoch, den 6.12.2017, kam der Nikolaus zu uns. Er besuchte mit dem Krampus alle Schüler. Schon in der ersten Stunde klopfte es an unserer Zimmertür. Wir riefen „Herein!“ Der Nikolaus und sein Knecht kamen herein und wir sangen ihnen unser einstudiertes Lied vor. Danach wurden wir gelobt, weil wir immer hilfsbereit sind. Aber schimpfen musste er auch, denn manchmal sind wir Kinder zu laut. Anschließend trugen wir den Beiden ein Gedicht vor. Zum Schluss schenkte der Nikolaus jedem Schüler einen großen Schokonikolaus. Wir bedankten uns brav und sie gingen zur nächsten Klasse. So wurden alle Klassen vom Nikolaus besucht und beschenkt. Als Dankeschön trugen die einzelnen Klassen Gedichte vor und sangen Lieder.

09.11.2017

Besuch der Lesepatin in der 2. Klasse - November 2017
Aktuelles aus der Schule

Am Dienstag, den 17.10.2017 besuchte uns zum ersten Mal die neue Lesepatin Frau Ida Faltermeier. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde las sie uns die Geschichte von Franz und dem Muttertagsgeschenk vor. Gespannt hingen wir an ihren Lippen und lauschten ihren Worten. Im Anschluss an die Lesung durften wir sogar den originellen Hut, den Franz seiner Mutter zum Muttertag schenkte, basteln. Dabei stellten wir fest, dass ein Buch auch eine tolle Bastelanleitung beinhalten kann. Besonders lustig war, dass jeder Schüler den bunt geschmückten Hut aufsetzen durfte!

24.10.2017

ADAC-Sicherheitstraining – Oktober 2017
Aktuelles aus der Schule

Am Dienstag, den 24.10.17 fand für die Schüler der Grundschule Fensterbach und Rottendorf im Rahmen der Verkehrserziehung eine Einweisung zum Verhalten im Verkehr statt. Die Leitung hierfür übernahm Frau Mayr und Herr Hauber vom ADAC Nordbayern von Nürnberg mit dem Programm „Aufgepasst mit Adacus“.

Die Aktionswoche „Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit“ vom 16.10.17 bis 20.10.17 an bayerischen Schulen hat auch Anlass geboten neben einem eigenen gesunden Ernährungsverhalten auch das eigene „fit bleiben“ zu thematisieren. Im selbst aufgebauten „Fitness-Studio“ in der Turnhalle konnten die Schüler der vierten Klasse an verschiedenen Stationen ihre Körperfitness üben. Die Schüler hatten Zeit, die zahlreichen Stationen während der gesamten Woche zu durchlaufen. Es machte den Schülern richtig Spaß. Alle sind sich einig, das „Fitness-Studio“ bauen wir sicher wieder einmal auf.