49 9438 335
 49 9438 94 17 74
   

Diese Seite ist für den Internet Explorer ab Version 9 optimiert

Sie verwenden leider einen älteren Internet Explorer. Um Ihnen das komplette Benutzererlebnis zu bieten, ist es notwendig, dass Sie Ihren Browser aktualisieren. Alternativ installieren Sie bitte Google Frame. Ein Internet Explorer Update ist dann nicht erforderlich.

Keine Angst! Sollten Sie unserer Empfehlung nicht folgen, können Sie diese Seite trotzdem anzeigen. Beachten Sie aber bitte, dass die Inhalte nicht optimal dargestellt werden.

Ihr Webmaster

Kurz vor den Osterferien nahmen sich die Kinder der ersten Klasse mit ihren Paten aus den dritten Klassen Zeit, um gemeinsam ein kleines Osternest zu basteln. Der Osterhase war gerne bereit eine Kleinigkeit hineinzulegen. Am Tag darauf durften alle Kinder selbst „Osterhase“ spielen. Gegenseitig versteckten sich die erste und die dritten Klassen ihre Nester im Freien am Schulhof. Nicht nur das Verstecken, sondern auch das anschließende Suchen der Osternester bereitete den Kindern eine große Freude. 

 

Am 4.04.19 war es endlich soweit und die dritte Klasse durfte gemeinsam mit ihrer Lehrerin Frau Götz die Feuerwehr Schmidgaden besuchen. Hier konnten die Schüler mit eigenen Augen sehen, was sie zum Thema Feuer und Feuerwehr im Unterricht mit Frau Bleistein so intensiv vorbereitet haben.

Einige Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr hatten sich die Zeit genommen, die Schülerinnen und Schüler mit den Aufgaben der Feuerwehr, der Ausrüstung und den Feuerwehrwagen vertraut zu machen. Die Kinder stellten zahlreiche Fragen, die von den Feuerwehrlern fachkundig beantwortet wurden. 

Besonders das neue Löschfahrzeug der Feuerwehr wurde intensiv begutachtet. Ein Highlight des Tages war es, als alle Kinder eine große Runde mit den Feuerwehrautos fahren durften. Sogar die Sirene wurde während des Fahrens eingeschaltet!

Auch das Anlegen der Feuerwehrmontur inklusive Helm löste Begeisterung bei den Kindern aus. Dabei haben alle gelernt, wie fit ein Feuerwehrmann/ eine Feuerwehrfrau sein muss, wenn die schwere Montur getragen wird und dabei auch noch Atemschutzgerät oder Schläuche transportiert werden.

Eine besondere Überraschung war es für die Schülerinnen und Schüler, als sie nach dem Ausflug mit dem Feuerwehrauto mit frisch gegrillten Bratwurstsemmeln überrascht wurden. 

Es war ein wirklich gelungener Ausflug, der den Kindern das Thema noch einmal näher gebracht hat. Einige Schülerinnen und Schüler möchten schon in wenigen Jahren Mitglieder der Jugendfeuerwehr werden. 

An dieser Stelle geht erneut ein riesen Dankeschön an die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Schmidgaden, die sich den kompletten Vormittag Zeit genommen haben und ein tolles, sehr informatives und leckeres Programm für die Schülerinnen und Schüler der dritten Klasse geplant haben.

01.03.2019

Fasching an der Grundschule Fensterbach - Februar 2019
Aktuelles aus der Schule

Am letzten Schultag vor den Faschingsferien durften die Schüler der Grundschule Fensterbach maskiert in den Unterricht kommen. Abwechselnd feierten die einzelnen Klassen in der Turnhalle zu Faschingsmusik bestimmte Spiele. Die einzelnen Kostüme wurden mit einer Modenschau in der Turnhalle gewürdigt.

21.02.2019

Besuch des Wasserwerks - Klasse 4 - Februar 2019
Aktuelles aus der Schule

Im Rahmen des Heimat- und Sachunterrichts besuchte die 4. Klasse der Grundschule Fensterbach das Wasserwerk der Gemeinde. Herr Schleicher, der Wasserwart, und Herr Bürgermeister Ziegler begrüßten die Kinder mit ihren Lehrerinnen. Nach einer kurzen Einführung über die Bauzeit der Anlage gingen die Kinder in den Innenraum, wo sie Belüftungskammern und Reaktionsbecken begutachten durften. Herr Schleicher berichtete von zwei Tiefbrunnen in der Gemeinde, die so um die 100 Meter tief sind. Diese versorgen die gesamte Gemeinde, aber auch die Ortschaften Schmidgaden und Hartenricht. Im Keller durften alle den Unterschied zwischen Rohwasser und Trinkwasser probieren. Einen kleinen geschmacklichen Unterschied gab es schon. Anschließend durften die Besucher im Büro am Computer ablesen, wie hoch der Wasserstand des Hochbehälters ist. Der krönende Abschluss war eine kleine Brotzeit, die die Kinder spendiert bekamen. 

14.12.2018

Adventbasar an der Grundschule Fensterbach – Dezember 2018
Aktuelles aus dem Elternbeirat

Am Freitag, den 14.12.2018, wurde wieder in die Grundschule Fensterbach zum vorweihnachtlichen Adventsbasar mit Vorführungen aller Klassen geladen. Zahlreiche Gäste erschienen und versammelten sich ab 9.00 Uhr in der Turnhalle der Grundschule. Nach vielen weihnachtlich stimmungsvollen Beiträgen aller Klassen ging es in den Gängen der Schule mit einem Basar weiter. Herzlichen Dank an alle Eltern, die beteiligt waren, den Markt zu organisieren und tatkräftig mitzuhelfen, so dass wieder ein gelungener Basar stattfinden konnte. Vielen Dank auch an alle Schüler und Eltern, die in den Wochen vorher für den Adventbasar eifrig gebastelt und auch gebacken haben.

Am Freitag, den 14.12.2018, wurde wieder in die Grundschule Fensterbach zum vorweihnachtlichen Adventsbasar mit Vorführungen aller Klassen geladen. Zahlreiche Gäste erschienen und versammelten sich ab 9.00 Uhr in der Turnhalle der Grundschule. Nach vielen weihnachtlich stimmungsvollen Beiträgen aller Klassen ging es in den Gängen der Schule mit einem Basar weiter. Herzlichen Dank an alle Eltern, die beteiligt waren, den Markt zu organisieren und tatkräftig mitzuhelfen, so dass wieder ein gelungener Basar stattfinden konnte. Vielen Dank auch an alle Schüler und Eltern, die in den Wochen vorher für den Adventbasar eifrig gebastelt und auch gebacken haben.

Am Freitag, den 16.11.2018, fand wieder der jährliche bundesweite Vorlesetag von Stiftung Lesen statt. Diesen Anlass nutzten die Schüler der 3. Jahrgangsstufe, um ihren Patenkindern aus der ersten Klasse etwas vorzulesen. Begeisterung für das Lesen zu wecken, ist unter anderem Ziel dieses Aktionstages. Die „Großen“ der dritten Klasse konnten ihre Lesefertigkeiten zeigen. Die Leseanfänger der ersten Klasse wurden gleichzeitig auf das Lesenlernen noch neugieriger gemacht. Das Motto des Vorlesetages war „Natur und Umwelt“. Ein kleines Leseheftchen mit der Geschichte „Warum der Igel Stacheln hat“ griff dieses Thema auf und leitete sich thematisch gut aus den HSU-Themen beider Jahrgangsstufen ab. Es war eine tolle Vorleseaktion. Abschließend durften Pate und Patenkind gemeinsam Igelbilder malen. Ein Lutscher für alle versüßte noch den Ausklang.

14.11.2018

Zu Besuch im Rathaus - Klasse 4 - November 2018
Aktuelles aus der Schule

Die Schüler der vierten Klasse der Grundschule Fensterbach besuchten im Rahmen des Heimat – und Sachkundeunterrichts das Rathaus in Wolfring. Dort begrüßte sie Bürgermeister Christian Ziegler im Sitzungssaal der Gemeindeverwaltung. Die Kinder bombardierten das Gemeindeoberhaupt mit vielen vorbereiteten Fragen, die Herr Ziegler freudig und mit viel Engagement beantwortete. Nach einer Brotzeit stand ein Rundgang durch das Rathausgebäude an. Höhepunkt war der individuelle Fingerabdruck , den jedes Kind im Passamt hinterlassen durfte. Zum Abschluss wurde noch ein Erinnerungsfoto gemacht.