49 9438 335
 49 9438 94 17 74

Diese Seite ist für den Internet Explorer ab Version 9 optimiert

Sie verwenden leider einen älteren Internet Explorer. Um Ihnen das komplette Benutzererlebnis zu bieten, ist es notwendig, dass Sie Ihren Browser aktualisieren. Alternativ installieren Sie bitte Google Frame. Ein Internet Explorer Update ist dann nicht erforderlich.

Keine Angst! Sollten Sie unserer Empfehlung nicht folgen, können Sie diese Seite trotzdem anzeigen. Beachten Sie aber bitte, dass die Inhalte nicht optimal dargestellt werden.

Ihr Webmaster

24.10.2017

ADAC-Sicherheitstraining – Oktober 2017
Aktuelles aus der Schule

Am Dienstag, den 24.10.17 fand für die Schüler der Grundschule Fensterbach und Rottendorf im Rahmen der Verkehrserziehung eine Einweisung zum Verhalten im Verkehr statt. Die Leitung hierfür übernahm Frau Mayr und Herr Hauber vom ADAC Nordbayern von Nürnberg mit dem Programm „Aufgepasst mit Adacus“.

In dieser ADAC-Aktion zur Verkehrssicherheit wurde den Schülern der ersten beiden Jahrgangsstufen mithilfe einer Vogelhandpuppe namens Adacus das Verhalten beim Überqueren von Fußgängerampeln und Zebrastreifen veranschaulicht und erklärt. Die Schüler der dritten und vierten Jahrgangsstufen erhielten eine Einweisung zum Thema „Toter Winkel“. Hier wurde den Schülern nach einer kurzen theoretischen Einführung schrittweise der Tote Winkel am Bus nähergebracht.  Mit einem Bus am Pausenhofplatz konnten so die Schüler mittels Winktest, Busspiegeltest und schließlich mit einem gespannten Seil den Toten Winkel am Bus herausfinden und selbst austesten. Für das Verhalten im Schulverkehr leistete der Vormittag für die Kinder einen wertvollen Beitrag.